Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880127

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Wanderparadies rund um El Chaltén

    Wandern rund um das Fitz Roy Massiv

    • Überblick
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Erlebnis: Picknickkorb für Ihre Wanderung
    Route: El Calafate – El Chaltén – El Calafate
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisepreis: ab € 255,- p. P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ Wanderparadies in den Anden
    ✓ Fitz Roy Massiv
    ✓ Wandern auf eigene Faust
    Übernachtung: 2 Nächte in einem landestypischen Hotel Kategorie 2
    Transport: Öffentlicher Bus von El Calafate nach El Chaltén und zurück
    Mahlzeiten: 2x Frühstück, 1x Lunchpaket
    Sonstiges: Übersichtskarte mit Wanderrouten
    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Optionale Ausflüge und Eintrittsgelder

    Die Straße nach Chaltén

    Von El Calafate nach El Chaltén

    Tag 1 Von El Calafate nach El Chaltén

    Am Busbahnhof von El Calafate tauschen Sie Ihren Voucher in Busfahrkarten um. Sie können sich für ein paar Pesos ein Taxi zum Busbahnhof nehmen. Dann fahren Sie in vier Stunden mit dem Linienbus nach El Chaltén. Denken Sie daran etwas Geld abzuheben, denn dort gibt es nur einen Geldautomaten, der nicht immer Geld herausgibt. Auch Ihre Kreditkarte wird Ihnen hier wenig nützen. Der Bus fährt meistens gegen 08:00 Uhr ab und hält auf dem Weg einmal für eine kurze Pause. Das Schöne an dieser Fahrt nach El Chaltén ist, dass Sie erst links um den Lago Argentino herum und danach am Lago Viedma vorbei fahren, beides große, tiefblaue Seen. Suchen Sie sich einen Platz auf der linken Seite des Busses, um die beste Aussicht zu haben.

     

    El Chaltén in Argentinien

    Willkommen in El Chaltén!

    Bei Ankunft in El Chaltén hält der Bus beim Visitor Center, wo Ihnen auf Englisch das Gebiet und die Wandermöglichkeiten erklärt werden. Die Wege sind markiert und bei den Kreuzungen werden die Richtung, die Entfernung und die Gehdauer angegeben. Sie erfahren auch, ob manche Wege wegen des Schnees gesperrt sind. Auch erhalten Sie kostenlos eine gute Karte des Gebiets. Dann fährt der Bus durch das Dorf zum Busbahnhof an der anderen Seite. Auf dem Weg zu Ihrem Hotel bemerken Sie die einzige Macke der Ortschaft: Das Dorf hat keine richtigen Straßen. Das heißt, dass Sie, falls Sie einen Koffer haben, diesen unter Umständen tragen müssen, denn man kann ihn hier schlecht rollen. Wenn es windig ist (und das ist es oft), wird der Staub aufgewirbelt. Wir buchen für Sie ein Zimmer mit eigenem Bad in einer gemütlichen Pension. Wie auch in El Calafate sind Ohrstöpsel hier praktisch, insbesondere, wenn der Wind nachts um das Haus pfeift.

     

    Fitz-Roy-Gebirge in El Chaltén

    Wandern im Fitz-Roy-Gebirge

    Tag 2 Ihr Aufenthalt in El Chaltén

    Bevor Sie die Umgebung erkunden, holen Sie Ihre Lunchbox in Ihrem Hotel ab. So können Sie bei einer Wanderpause Sandwich, Obst und etwas Süßes genießen, während Sie Ihren Blick durch die weite Natur schweifen lassen. Ihre Wasserflasche können Sie einfach in einer natürlichen Quelle in den Bergen auffüllen. Wir empfehlen Ihnen drei verschiedene Routen. Wenn Sie lieber nicht allzu weit gehen möchten oder wenn das Wetter nicht mitspielt, dann wandern Sie vom Dorf in einer Stunde zum Wasserfall Chorillo del Salto. Unterwegs kommen Sie an einem breiten Flussbett mit weißen Berggipfeln im Hintergrund vorbei. Der 15m hohe Wasserfall liegt verborgen zwischen den Felsen. Das beliebteste Tagestrekking, das etwas anstrengender ist, führt zum Fuß des Fitz Roy Massivs. Sie wandern drei Stunden an einigen schönen Lagunen vorbei zum Aussichtspunkt. Hier wählen Sie, ob Sie noch ein ziemlich steiles Stück weiter bergauf wandern möchten. Die andere Möglichkeit wäre, an einem Gletscher entlang zum Hotel Pilar zu gehen (ca. 2 Stunden). Hier können Sie am Kamin einen herrlichen (Mate-) Tee genießen, während Sie auf das Taxi warten, das der Eigentümer für Sie gerne bestellt.

    Geselligkeit in einer Berghütte in El Chaltén

    Abends gemütlich Reiseerlebnisse austauschen

    Wenn Sie gerne bergsteigen, können Sie ein anstrengendes Tagestrekking zum Cerro Torre machen. Das dauert vier Stunden hin (mit großer Steigung) und drei Stunden zurück. Die Aussichten sind wirklich unvergesslich. Sie können auf Ihrer Argentinienreise übrigens auch länger in El Chaltén bleiben, sodass Sie z. B. sowohl die Wanderung zum Fitz Roy als auch das Tagestrekking zum Cerro Torre machen können. Wenn Sie nicht so gerne wandern, aber dennoch dieses Gebiet kennenlernen möchten, dann können Sie die oben genannten Touren auch mit dem Pferd und einem Guide zurücklegen. Diesen Ausflug können Sie vor Ort buchen. Am Ende jeden Tages kehren alle Reisenden wieder zum Dorf zurück. Weil El Chaltén nicht besonders groß ist, werden Sie von ganz alleine andere Reisende kennenlernen. Oft haben Sie sich bereits schon in El Calafate getroffen, wo Sie zusammen den Ausflug zum Perito Moreno gemacht haben. Schon bald sitzen Sie gemütlich am Kamin und tauschen bei einem argentinischen Wein Geschichten Ihrer Reise durch Argentinien aus.

     

    Wanderungen in El Chaltén

    Gut beschilderte Wanderwege führen zum Fitz Roy

    Tag 3 Von El Chaltén zurück nach El Calafate

    Heute fahren Sie mit dem Bus zurück nach El Calafate. Von Dezember bis März fährt je ein Bus am frühen Morgen, am Mittag und am Abend. In den Monaten Oktober, November und April fährt der Bus nur morgens und abends. Mit der Rückkehr nach El Calafate endet dieser Baustein. Wir empfehlen Ihnen heute nicht mehr weiter zu reisen, sondern noch eine Nacht in El Calafate zu verbringen und Ihre Reise am nächsten Tag fortzusetzen.