Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880127

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Mit dem Boot durch das argentinische und chilenische Seengebiet

    Idyllische Bootsfahrt zwischen den Vulkanen

    • Überblick
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Gruppenausflug
    Reisedauer: 2 Tage / 1 Nacht
    Reisebeginn: täglich
    Route: Bariloche – Puerto Varas in Chile
    Reisepreis: ab € 548 p. P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ Mit dem Bus und Boot nach Chile
    ✓ Katamaranfahrt über Bergseen
    ✓ Vulkan Osorno und Hafenstadt Puerto Varas
    Übernachtung: 1 Nacht in einer gemütlichen Pension außerhalb des Zentrums von Puerto Varas (Komfort 3)
    Aktivitäten: Bootsfahrt von Bariloche nach Puerto Varas in Chile
    Transport: Hafentransfers in Bariloche und Puerto Varas; Transfer bei Abreise aus Puerto Varas
    Mahlzeiten: 1x Frühstück
    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Optionale Ausflüge bzw. Transfers

    Bootsfahrt auf dem Nahuel Huapi See

    Mit dem Boot um die Vulkane

    Tag 1 von Bariloche nach Puerto Varas

    Sie werden gegen 07:00 Uhr abgeholt und mit dem Bus zum Hafen gebracht, der eine halbe Stunde von Bariloche entfernt liegt. Sie gehen an Bord eines großen Katamarans und um ca. 08:30 Uhr fahren Sie über den Nahuel Huapi See durch eine Landschaft mit wild bewachsenen Bergen und schneebedeckten Gipfeln. Glücklicherweise fährt der Katamaran nicht so schnell und Sie haben alle Zeit der Welt, die Umgebung in vollen Zügen zu genießen. Sie legen bei dem idyllisch gelegenen Puerto Frias an. Der weiße Cerro Tronador ist der höchste Gipfel in dem Nationalpark Nahuel Huapi. Hier lassen Sie Ihren Pass stempeln und etwas später überqueren Sie mit dem Bus die Grenze. Gegen Mittag erreichen Sie Peulla in Chile. Unternehmen Sie nach dem Mittagessen (exklusive) eine Wanderung durch die Umgebung. Sie können hier eine Jeepfahrt, einen Reitausflug, eine Canopy Tour oder eine Jetboattour machen. Wenn Sie hier bleiben möchten, um einen dieser Ausflüge zu machen, buchen wir gerne eine Übernachtung.

     

    Puerto Varas und der Osorno Vulkan

    Puerto Varas unterhalb des Vulkans Osorno

    Ansonsten fahren Sie nach dem Mittagessen Sie weiter über den Lago Esmeralda. Bei schönem Wetter können Sie an Deck eines der schönsten Naturgebiete Südamerikas genießen, den Vicente Rosales Nationalpark, der älteste Nationalpark Südamerikas. Sie fahren an zahlreichen Wasserfällen vorbei, manchmal sogar so nahe, dass Sie den Wassernebel im Gesicht spüren. Um ca. 15:00 Uhr gehen Sie an Land und reisen mit dem Bus weiter zu den Petrohue Falls. Sie sind zwar nicht hoch, beeindrucken dennoch wenn man sieht, wie sich das Wasser mit großer Kraft zwischen den Felsen hindurch presst. Die letzten anderthalb Stunden haben Sie eine tolle Aussicht auf den Osorno Vulkan. Sie werden bei einem zentral gelegenen Guesthouse abgesetzt. Es hat 9 Zimmer mit Privatbad, ein urgemütliches Dachzimmer und natürlich einen Kamin.

    Nationalpark in Chile

    Chile ist stolz auf seine Wälder und Nationalparks

    Tag 2 Ihre Abreise: von Puerto Varas nach Puerto Montt

    Nach dem Frühstück werden Sie von Puerto Varas nach Puerto Montt gebracht, eine etwa 20-minütige Fahrt. Dieser Baustein Ihrer Individualreise endet mit der Ankunft auf dem Flughafen von Puerto Montt.