Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880127

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Von Bariloche bis San Martín de los Andes

    Mit dem Mietwagen entlang der sieben Seen

    • Überblick
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Erlebnis: Mietwagentour im argentinischen Seengebiet
    Route: Bariloche – San Martín de los Andes – Bariloche
    Reisedauer: 3 Tage/ 2 Nächte
    Reisepreis: ab € 273,- p. P. bei 2 Personen
    Gighlights: ✓ Mit dem Mietwagen im Seengebiet
    ✓ Ruta de los Siete Lagos
    ✓ Übernachten in San Martín de los Andes
    Übernachtung: 2 Nächte in einem gemütlichen Gästehaus (Komfort 3)
    Transport: 3 Tage Mietwagen der Kategorie Compact inkl. Haftpflichtversicherung
    Mahlzeiten: 2x Frühstück
    Sonstiges: englische Routenbeschreibung
    • Benzin und eventuelle Zusatzversicherungen

    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Optionale Ausflüge und Eintrittsgelder

    sieben-seen-03_sm

    Über Schotterstraßen nach San Martín de los Andes

    Tag 1 Fahrt von Bariloche nach San Martín de los Andes

    Fahrzeit: ca. 4 Stunden mit Pausen – Entfernung: 190 km

    Heute startet Ihre Selbstfahrertour über die Ruta 40 über Villa La Angostura nach San Martín de los Andes. Diese Straße führt Sie vorbei an spektakulären Aussichtspunkten durch eine eindrucksvolle Natur. Bereits nach kurzer Zeit sind Sie umgeben von Bergen, Seen, Flüssen und totaler Ruhe. Nach ungefähr eineinhalb Stunden erreichen Sie den kleinen Skiort Villa La Angostura, der direkt am Nahuel Huapi See liegt. Hier können Sie eine kurze Pause einlegen, durch die Straßen schlendern und einen Kaffee in der Sonne trinken. Fahren Sie anschließend weiter auf der Ruta 40 vorbei am Lago Correntoso sowie am Lago Espejo Grande, wo wir immer wieder angehalten haben, um die Aussicht zu genießen. In San Martín de los Andes angekommen verbringen Sie die nächsten zwei Nächte in einer kleinen Unterkunft, zentral im Zentrum des Städtchens gelegen. Die Geschäfte und Restaurants erreichen Sie fußläufig. San Martín hat sich trotz der zahlreichen Touristen seinen Charme bewahrt und wir haben uns hier sehr wohl gefühlt.

    bariloche-sieben-seen

    Machen Sie Rast an einem der türkisblauen Seen

    Tag 2 Aufenthalt in San Martín und Umgebung

    Heute haben Sie einen vollen Tag zu freien Verfügung und Sie können selbst entscheiden, wie Sie diesen gestalten möchten. Da Sie sich mitten in der Natur befinden, bieten sich verschiedene Outdoor-Aktivitäten an. Wir haben an diesem Tag das Auto stehen gelassen und die Umgebung, auch einen Teil der “Ruta de los Siete Lagos”, mit einem Mountainbike erkundet. Bevorzugen Sie lieber das kühle Nass, dann machen Sie hier ein Rafting auf dem Río Meliquina oder auf dem Río Hua Hum. Auch der weitläufige Nationalpark Lanín mit seinem imposanten gleichnamigen Vulkan liegt gleich in der Nähe von San Martín de los Andes. Dieser Park ist ein Paradies für Trekking-Begeisterte sowie für Bergsteiger. Mit Ihrem Auto erreichen Sie innerhalb von etwa einer Stunde den Eingang zum Park. Alternativ können Sie an einer organisierten Tagestour teilnehmen, um die schönsten Ecken nicht zu verpassen. Dies können Sie ganz spontan vor Ort entscheiden.

    Bariloche am Lago Nahuel Huapi

    Abschied nehmen von den Seen

    Tag 3 Rückfahrt nach Bariloche

    Fahrzeit: Je nach Strecke circa 4 bzw. 6 Stunden mit Pausen – Entfernung: 186 km bzw. 259 km

    Stärken Sie sich am letzten Tag Ihres Selbstfahrerbausteins mit einem guten Frühstück. Je nach Wetterlage können Sie eine andere Strecke für den Rückweg wählen, falls Sie etwas abenteuerlicher eingestellt sind. Sie fahren dann teilweise über Schotterpisten quer durch die Berge. Erkundigen Sie sich vorher an der Rezeption Ihres Hotels in San Martín, ob der Paso Córdoba geöffnet ist. Auf dieser Strecke lernen Sie noch einmal eine ganz andere Seite der Seenregion kennen. Nach einer aufregenden Fahrt kommen Sie schließlich wieder in Bariloche an. Wir empfehlen Ihnen eine Verlängerungsnacht in Bariloche zu verbringen, um den letzten Tag Ihres Selbstfahrerbausteins voll auskosten zu können. Auf unserer Reise waren wir am letzten Abend noch gemütlich im Restaurant essen und sind noch etwas durch die stimmungsvollen Straßen spaziert, bevor wir müde und zufrieden ins Bett gefallen sind.