Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880127

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Verkehrsmittel in Argentinien

    So unterschiedlich wie die Landschaft sind auch die Transportmöglichkeiten in Argentinien. Das Land ist sehr groß und die Entfernungen zwischen einzelnen Bausteinen sind mitunter enorm. Sie reisen in Argentinien deshalb meist per Flugzeug und Bus, je nachdem wie Ihre individuelle Reise verläuft. Wir planen Ihnen zwischen Ihren Reisebausteinen den jeweils passenden Transport ein.

    Busfahrt in Argentinien

    Mit dem Bus unterwegs in Argentinien

    Öffentlicher (Nacht-)Bus

    Meist werden Sie sich zwischen Ihren Bausteinen mit Inlandsflügen bewegen, auf einzelnen Strecken bietet sich aber auch eine Fahrt mit dem öffentlichen Bus an. Egal ob kurz oder lang – auf einer Busfahrt sehen Sie zum einen unterwegs etwas von der Landschaft und lernen auf authentische Weise Land und Leute kennen – die Busse sind nämlich auch für die Argentinier Verkehrsmittel Nummer Eins! Die Überlandbusse in Argentinien sind sehr modern und wir buchen Ihnen auf einer Nachtfahrt einen bequemen „Cama“-Sitz, dessen Lehne Sie bis zu 180 Grad nach hinten klappen können. Decke, Kissen und ein kleines Frühstück sind dabei meist inbegriffen und in dem einen oder anderen Bus bekommen Sie zum Einschlafen einen Film gezeigt. Die Strecken, auf denen wir eine Nachtbusfahrt einplanen können sind beispielsweise Buenos Aires – Puerto Iguazú (circa 16 Stunden), Buenos Aires – Esquina (zum Baustein Zu Gast bei den Gauchos, circa neun Stunden) oder Puerto Madryn – Bariloche (circa 14 Stunden).

    Mietwagentour in Argentinien

    Mit dem Mietwagen durch die Weiten Argentiniens

    Mietwagen

    Das ganze Land ausschließlich mit dem Mietwagen zu erkunden, wie Sie es vielleicht von früheren Reisen in andere Länder kennen, ist in Argentinien schwierig und sehr zeitaufwendig. Die Entfernungen sind extrem groß und die Straßenverhältnisse nicht überall gut genug. Aber die Abwechslung macht eine Reise durch dieses weitläufige Land aus und so bieten wir in Argentinien verschiedene Reisebausteine an, bei denen die Distanzen gut mit dem Mietwagen zurückzulegen sind. In den Hochanden im Nordwesten ist das beispielsweise die Mietwagentour durch die Anden rund um Salta oder von Bariloche bis San Martín de los Andes. Auch die Halbinsel Valdés können Sie eigenständig mit dem Mietwagen entdecken, wählen Sie dazu unseren Baustein Mit dem Mietwagen über die Península Valdés. Für abenteuerlustige Reisende bieten wir von November bis März mit dem Baustein Mit dem Mietwagen unterwegs in Patagonien einen siebentägigen Roadtrip durch das nördliche Patagonien Argentiniens und Chiles an.

    Inlandsflüge in Argentinien

    Mit dem Flugzeug weite Entfernungen in Argentinien zurücklegen

    Inlandsflüge

    Die chilenische Fluggesellschaft Lan Airlines (jetzt LATAM Airlines) und die staatliche argentinische Fluggesellschaft Aerolíneas Argentinas bieten zusammen ein umfangreiches Flugstreckennetz für ganz Argentinien an. Wenn Sie größere Strecken schnell und bequem zurücklegen möchten, ist das Flugzeug das Verkehrsmittel Ihrer Wahl. Die Maschinen sind modern und die Flüge meist nicht viel teurer als die Nachtbusse. Gerade wenn Sie Patagonien und Feuerland erleben möchten, reisen Sie dorthin am besten mit dem Flugzeug.